Sylvester

Na, was macht ihr heute?

Wir haben nachmittags per Zufall Freunde beim shoppen getroffen und wurden zum Apèro eingeladen!
Zu Hause gab es dann lecker Beinschinken mit Pommes. Und jetzt genießen wir den Abend in Ruhe mit unseren Kindern!

Ich wünsch euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Für das nächste Jahr alles Gute, gute Gesundheit und dass all eure Wünsche in Erfüllung gehen!

Bleibt mir auch im neuen Jahr treu! 😉

Advertisements

Pizza im Racletteofen

Eine tolle Idee wenn man etwas spezielles kochen aber nicht ewig in der Küche stehen will!

Fertigpizzateig auf einem Backblech passend für die Pfännchen vom Racletteofen einschneiden, mit der Gabel einstechen und bei 230 grad, ca 7 min vorbacken. Derweilen Tomatenmark würzen, Speckstreifen, Salami, Ananas, Zwiebeln,
Mozzarella oder einen anderen Käse vorbereiten und alles auf den Tisch stellen.
Am Tisch bereitet sich dann jeder seine eigene Minipizza indem er ein Stück Teig ins Pfännchen legt und nach Lust und Laune belegt… Rein in den Ofen, backen und genießen!

Ein bisschen Schnee…

… Und es ist wirklich nur ein bisschen, zwei Becher und eine Schaufel… Und meine Jungs und ich waren heute Nachmittag 2h beschäftigt!

Wir haben aus Schnee-Gugelhupfen eine Winterlandschaft gebaut! Ich war, mit der Kleinen auf dem Rücken, zuständig um die Becher gescheit zu füllen… Die Jungs sie zu drehen, klopfen und weg zu nehmen…

20121221-204148.jpg

Erstaunlich wie wenig es benötigt um Kinder zu beschäftigen und glücklich zu machen!

Cookies

Heute Nacht hab ich hin und her überlegt wie ich Geld schön präsentiert verpacken kann…
Da kam mir einen Post in der FB-Gruppe in den Sinn… Nach recherchieren im Inet bin ich dann mit der MiniBande losgezottelt Richtung Coop.

Gekauft hab ich ein 1,5 Liter Vorratsglas, Haferflocken, brauner Zucker, Smarties, Schokowürfel und Klebeetiketten (welche ich Dödel gar nicht brauchen konnte… Hätte eigentlich ein A4 Blatt klebend sein sollen)
Mehl, Zucker, Backpulver hatte ich noch im Vorrat!

Dann wurde zu Hause mit der Kleinen auf dem Rücken abgewogen, geschichtet… Und tata…

20121220-153520.jpg

Drin sind von unten nach oben:

375 g Mehl
2 TL Backpulver
200 g Haferflocken
eine Rolle Smarties
160 g Schokowürfel
200 g Rohrzucker
100 g weißer Zucker

Hinten drauf steht was noch rein muss

20121220-153340.jpg

Die Etiketten habe ich auf Word gestaltet, ausgeschnitten und mit Leim auf das Glas geklebt!

Und so sieht es fertig aus… Geld wird noch in dem Verschluss gesteckt!

20121220-162230.jpg

Selten

Momente der Ruhe und der Stille sind dem Haus hier eigentlich fremd… klar, mit 7 Personen auch absolut normal! 
Heute ist so einer, zwei Kinder in der Schule, Mann und zwei weitere Kinder auf Lastwagentour und ich mit dem Babymädchen zu Hause!

Nun sitz ich hier, gucke wie der Tag draussen erwacht, trinke Kaffe noch HEISS und freue mich an dem seltenen Moment!

Countdown

8, 7, 6, 5, 4, 3, 2, 1… 24.12.2012!

Habt Ihr schon alle Geschenke? Oder rennt ihr am Samstag noch von A nach B um die letzten zu suchen?
Hier stehen alle im Keller, leider nur teilweise eingepackt… aber DA sind sie!
Einpacken ist auch schwierig mit meiner Leibgarde, die Herren lassen mich KEINE Sekunde aus den Augen.. und wenn sie der Schlaf übermannt, dann übernimmt die kleine Schwester! 😉

Für alle die noch ein LastMinute Bastelgeschenk benötigen ein paar Ideen:

  • Kalender mit Fotos oder Zeichnungen der Kinder
  • Handabdruck-Bild
  • trockene Kuchenzutaten in ein Glas geschichtet, beschriftet und dekoriert
  • Olivenöl in schöner Flasche, evtl. angereichert mit Knoblauch, Pfeffer, Paprikaschoten
  • Essig in schöner Flasche angereichert mit Gewürzen
  • Badezusatz in ein schönes Glas abgefüllt
  • Collage mit Fotos
  • Kerze mit Sujets aus Wachsplatten verziert
  • T-Shirt mit Textilfarben verschönert

Und nun, ran an die Arbeit!
Geniesst die letzten Tage vor Weihnachten!