Mütter

Mütter sind manchmal echt komische Wesen! 
Mein 2000er macht ja bekanntlich eine Schnupperlehre… dazu müsste er mit dem Fahrrad gute 20 Minuten fahren, den Hügel rauf, den Hügel runter, ewig durch die Dunkelheit über die Felder… ohne Strassenlampen, ohne Häuser… einfach nur eine gerade, lange Strecke durch den frühen Morgen. Ah ja… wirklich sehr früh!! Er muss um 6.30 Uhr schon da sein… und es ist hier wirklich noch stockfinster um diese Zeit! 

Wir haben abgemacht dass er alleine fährt… alles okay… doch plötzlich wurde ich unruhig. Die erste Nacht konnte ich nicht schlafen, vor Sorge dass ihm was passiert. Ich lag wach, hab mir vorgestellt wie er da ganz allein über die Felder fährt… *schüttel*
Irgendwann nach zwei Uhr bin ich dann doch eingeschlafen und wurde um fünf von dem Salzstreufahrzeug geweckt.. hach, was hab ich mich gefreut! SCHNEE!!! Ein super Grund um ihn hin zu bringen, auch wenn es nur ein Mini-Kleines Schäumchen war! 😉

Letzte Nach, das Selbe in Grün… ich lag wieder ewig wach… hab hin und her überlegt, mich gesorgt, die schlimmsten Bilder „gesehen“. 
Morgens dann musste ich ihn wieder wecken und merkte, der arme Kerl hat so gar keine Lust… also hab ich mich wieder dazu durchgerungen ihn zu fahren!

Heute hab ich wieder hin und her studiert und bin vorhin, am Bett vom 2011er zum Schluss gekommen dass ich mir den Stress nehme und JETZT beschliesse dass ich die drei Tage noch die Tour mit ihm mache und ihn täglich bringe und abends wieder abhole.
Und wisst ihr was?! Ich fühl mich richtig entspannt und bin sicher, DIESE Nacht schlafe ich so viel besser… 
Nennt mich Glucke… egal, ich bin froh hab ich mich entschieden! 
 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s