Die letzten Sieben Sachen Sonntag im 2013

Ja… Noch ein letztes Mal im 2013… Kaum zu glauben, oder? Dabei war doch erst gerade Silvester 2012!

05.05 die erste von viiiiieeeeeelen Tassen Kaffe rausgelassen

20131229-194634.jpg

Nähen in relativer Ruhe…

20131229-194735.jpg

Brunch bei lieben Freunden genießen, und einfach mal hinsetzen können und verwöhnt werden! *hach*

20131229-195033.jpg

Nach laaaaaangem Genießen Kinder auslüften

20131229-195606.jpg

Im Restaurant lecker Fisch gegessen, da gibt es kein Bild von, hatte alle Hände voll zu tun… Anschließend zu Hause dem Weihnachtsspeck NICHT den Kampf angesagt 😉

20131229-200545.jpg

Und mit der Süssen die Spülmaschine ausgeräumt…

20131229-200716.jpg

Psssst! Sie schlafen…

20131229-202450.jpg

Einen tollen, letzten Sonntag im Jahr… Danke fürs Gucken! Mehr Sonntage gibt es wie immer bei Anita zu bewundern.

Und damit verabschiede ich mich für dieses Jahr, rutscht gut rüber! Alles Gute und bis im 2014! Danke für die Treue und die tollen Kommentare! *wink*
Herzlichst, Karin

Advertisements

Morgen Kinder …

… wird’s was geben!

Morgen ist sie da, die ersehnte Weihnacht! Ein Wunder, dass sie doch noch schlafen die Kleinen!
Bis auf das morgige essen hab ich alles erlediget… Was gar nicht so einfach war! Ihr glaubt gar nicht wie chaotisch ich bin… *kopfschüttel*
Das Geschenk von der Nummer drei hab ich zuerst mal eeeeeewig gesucht, das von der Nummer fünf gar nicht erst bestellt… *kopfmeetstisch*! Die Vorspeise einfach verdrängt… Das Geschenk für meinen Mann hab ich zu spät bestellt! Gott sei Dank hat es für alles eine Lösung gegeben, so dass keiner traurig zu sein braucht! Aaaaber, die Rettung hat natürlich wieder Zeit verschlungen! Aber egal… Denn das einzige was zählt sind strahlende Augen!
Und genau die wünsch ich euch von Herzen! Strahlende Augen, glückliche Gesichter, Kinderlachen, Lichter am Baum, und viel Zeit mit den Liebsten!

Frohe Weihnachten und bis bald!
Herzlichst, Karin

Sieben, hahaha, Sachen, hahaha, SONNTAG

Hahaha… DAS schaffe auch nur ICH!!
Jetzt, um 23.10, festgestellt das ja SONNTAG ist…. Und eigentlich die sieben Sachen an den Start hätten gewollt! 😛
Nun gut, dann heute halt mal ohne 7 Bilder, denn VIEL hab ich definitiv gemacht…

Morgens dem Besten erklärt was auf dem Laptop fehlt damit ich endlich sticken kann.
Dann die Sticki angeworfen und testgestickt.
Wäsche gewaschen, Mittagessen gezaubert.
Mit den Kinder raus an die frische Luft.
Drei Dreckspatzen ins Auto gepackt.
Wieder Wäsche gewaschen.
Täschchen fertig genäht.
Fondue gekocht.
Kerzen gegossen….

20131222-232320.jpg

Ein kleines Potpourri für euch, meine Lieben!

Danke fürs Gucken und und verzieht die NichtSiebenSachen in Bilderform!
Mehr gibts wie immer bei Grinsestern

Tunika

Gestern gab es eine Tunika für die Prinzessin… Sozusagen ein Prototyp! Denn ich hab ein neues Schnittmuster Ki-ba-doo gekauft und wollte das natürlich testen bevor ich es verkaufe!

Und, es war ein Erfolg… So ein tolles Schnittmuster! ❤

20131220-065102.jpg

Natürlich muss es nicht mit den Einsatz in der Mitte sein, da ich aber knapp an Stoff war… 😉 😀

Weihnachtszeit

Besinnlich, kuschelig, gemütlich…. Jaaha… So sollte sie eigentlich sein die Weihnachtszeit, eigentlich… 😉

ICH finde das momentan gar nicht, NEIN, kein bisschen! ICH finde die Zeit grad total stressig, 1231 Sachen die erledigt werden wollen, Kinder die gelinde gesagt am Rad drehen… TAG und NACHT! Nein, kuschelig ist anders!
Und doch geniesse ich das Geschenke-Verpacken, das Guetzli-Backen, das Basteln, das FREUDE-bereiten. Aber immer mit dem Wissen im Hinterkopf, dass da noch 1229 andere Sachen auf Erledigung warten.. Und dann kommt noch der Sohn und fragt, warum um Himmels Willen ich immer noch am selben Päckchen verpacken bin…
Ja weshalb wohl?!
WEIL das Päckchen mit Liebe gemacht wurde, mit kleinen Details wie zum Beispiel ein gehäkelter Weihnachtsbaum aufgehübscht, weil sich im Innern nicht nur das Geschenk befindet sondern ein selber gefalteter Umschlag mit einem herzförmigen Brieflein! Eben mit LIEBE gemacht!
Und auf die Bemerkung von meinen Mann, dass das ja eh nicht gesehen wird (in den meisten Fällen), kann ich nur sagen: egal, ICH hatte Freude am machen, verpacken und SCHENKEN!

20131218-220948.jpg

In dem Sinne… Geniesst die Weihnachtszeit! 😉

Sieben Sachen Sonntag

Wie immer Sonntags, sieben Sachen die ich mit meinen Händen gemacht habe, egal ob fünf Minuten oder fünf Stunden!

20131215-195408.jpg

Kleider sortieren und versorgen… Ob ich all die schönen Sachen noch einmal einem Baby anziehen darf?!

20131215-195519.jpg

Wäsche muss auch Sonntags gewaschen werden. Das Los einer Großfamilien-Mama. 😉

20131215-195628.jpg

Kaffepause! 😛

20131215-195719.jpg

Listen schreiben…

20131215-195834.jpg

Geschenke verpacken… Bald, bald ist Weihnacht.

20131215-200115.jpg

Zuschneiden, damit nächste Woche noch einen Schwung genäht werden kann… Falls die Zeit es erlaubt.

20131215-200235.jpg

Abendessen machen! Lecker Raclette. Geht schnell und passt bei dem Wetter.

Danke fürs Gucken … Mehr sieben Sachen wie immer bei der lieben Anita von GrinseStern

12 von 12 im Dezember

Wieder ist der 12. …

Schon wieder starte ich so in den Tag… Bandscheibe lässt grüssen!

20131212-213747.jpg

Die Spülmaschine muss trotzdem ausgeräumt werden

20131212-213946.jpg

Nach Kinder anziehen geht es raus

20131212-214119.jpg

Auf dem Rückweg werden die Zwerge begrüßt

20131212-214218.jpg

Aufwärmen

20131212-214812.jpg

Im Stoffladen geschwelgt

20131212-215017.jpg

Und wieder geht es raus…

20131212-215406.jpg

Kaffepause

20131212-215454.jpg

Wäscheberge bezwingen

20131212-215628.jpg

In der Weihnachtsbäckerei

20131212-215745.jpg

Ein Yeti 😀

20131212-215947.jpg

Und nach selber gemachter Pizza wird noch ne Runde gehäkelt

20131212-220344.jpg

Bitte entschuldigt die schlechte Quali der Bilder… Mein Handy hat wohl der Adventsblues! 😉

Mehr 12 von 12 findet ihr bei Caro

Chaos-Queen

Mann, Mann, Mann… meine Kleine ist echt eine kleine Chaos-Queen…
Letzte Woche hatte sie einen Zusammenstoss mit einer Stahl-Säule bei uns im Wohnzimmer. Das Jochbein war SOFORT blutunterlaufen… wir fuhren also in die Notaufnahme, die Ärztin meinte es bestehe Verdacht auf einen Bruch vom Jochbein, da man aber eh nix tun kann, also weder gipsen noch schienen, entschieden wir uns gegen ein MRI unter Vollnarkose.
Nun sieht die Süsse aus wie ein Boxer…
Heute Nachmittag dann… wir waren auf dem Weg den Grossen der Kleinen abholen, stolperte sie und fiel, ich hielt sie aber noch an der Hand.. tja, ein Knacksen und sie schrie… ich trug sie dann, sie schlief ein… zu Hause dann weinte sie bei jeder Bewegung, liess den Arm hängen und war ganz komisch drauf. Nicht mal die angebotenen Gummibären nahm sie mit der rechten Hand… ich war leicht irritiert und rief auf die Notdienst-Nummer an. Die Frau am Telefon meinte, ich soll sie bringen. Also gecheckt wo der Grosse ist, gut, fünf Minuten von zu Hause entfernt, die kleinen Jungs wollten die paar Minuten zu Hause bleiben… also bin ich los. Hab den Grossen grad noch getroffen. In der Stadt lange nach einem Parkplatz gesucht, mit der kleinen, nach dem geliebten Bruder heulenden Prinzessin im Auto…
Im Sprechzimmer hat sie dann wieder geweint, klar, hat sich ja sicher an letzte Woche erinnert… die Ärztin nickte bei meiner Schilderung wissend, kam um den Tisch rum, ergriff ihren Arm, drehte und zog ein wenig… Die Kleine SCHRIE wie am Messer. Dann hiess es spielen und ablenken… und schwups, sie benutze ihren Arm wieder wie vorher.. alles perfekt. Die Ärztin meinte, dies sei ein Pronation des  Radiusköpfchens (Teilausrenkung) gewesen. Etwas das ab und zu passiere, grad bei Kindern mit zu lockeren Sehnen.
Zu Hause war sie wieder quietschfidel… hat Quatsch gemacht und gegessen! *freu*

Jetzt schläft sie und ich hoffe inständig dass es nun der letzte Besuch in der Notaufnahme war für dieses Jahr… war nämlich schon das DRITTE Mal seit sie ein Jahr alt ist. *kopfschüttel* Und so was nennt sich MÄDCHEN! 😀

Bastel-Nachmittag

Winterzeit, Weihnachtszeit, Bastelzeit…
Nie basteln wir hier so viel wie jetzt, klar, gezeichnet, gemalt und geknetet wird auch in den anderen Jahreszeiten… Aber so intensiv wie jetzt nicht!

Heute war wieder so ein Nachmittag…
Der Jubel war gross als ich sie aufforderte ihre Spielsachen wegzuräumen damit wir basteln können.
Nach dem alles hervor geholt wurde, ging es ans erklären.. Gar nicht so einfach einem zu erklären wie er vorgehen soll während die eine schon auf dem Tisch sitzt und der andere die Schere am Wachstischtuch ausprobiert! 😀
Aber, das Resultat zeigt, wir haben es geschafft!

Also, guckt doch mal:

Schneeeeee!

20131202-222955.jpg

Und was das wohl wird?

20131202-223102.jpg

Tadaaaaa

20131202-223142.jpg

20131202-223150.jpg

So einfach und doch so genial! Ich mag solche Basteleien! Und ihr?

Advent, Advent…

…oder mal ein anderes zwei andere Adventspräsente (weil Kalender sind es ja nicht… Irgendwie)

Hier wuseln bekanntlich Kinder zwischen 16 Monate und 17 Jahre rum. Irgendwie kann ich nicht fünf Fliegen mit einer Klappe schlagen, sondern muss die grösste Hummel ein wenig anders beglücken als die „Kleinen“.

Und deshalb bekommt der Älteste diesen „Adventskalender“

20131201-221713.jpg

Die Idee sah ich neulich auf einem anderen DIY-Blog, nur leider hat mein Sieb, ähhh, Hirn sich nicht gemerkt auf welchem…

Und mein Gottimeitli kriegt 24 mal was auf die Ohren! 😀

20131201-222038.jpg

Da drin steckt….

20131201-222113.jpg

Hihihi… 24 mal warme Ohren! Genial, nicht?

Sie hat sich riesig gefreut, und ich mich mit ihr!

Und euch zünd ich jetzt noch ein Kerzlein an!

20131201-222333.jpg

Eine wunderschöne Adventszeit wünsch ich euch!