Hin und Her…

wenn Träume sterben… wenn Wünsche nicht in Erfüllung gehen… wenn man nicht so genau weiss was richtig und was falsch ist… 
Es gibt Tage, da weiss ich, ich KANN es, ich schaff es.. und Tage, da bin ich sicher, es ist gut wie es ist, denn ich würde es NICHT schaffen!

Wenn dann aber die Gewissheit da ist, nach viel zu langer Wartezeit, dann kommen doch urplötzlich die Tränen. Denn irgendwie hat frau sich schon darauf eingestellt nicht alleine zu sein, keinen Wein mehr zu trinken, wenig Kaffe, bei Fleisch aufzupassen… und dann?! Leere! Himmel nochmal… und das mit fünf Kindern an der „Hand“ und drei im Herzen! 

Der Wunsch scheint nie zu sterben! 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s